Bikedays 2015 Vorschau

Am 8., 9. & 10. Mai 2015 finden die Bike Days zum siebten Mal in Solothurn statt. Die Stadt stellt ideale Bedingungen für die Austragung des nationalen Festivals dar. Einerseits ist sie zentral in der Schweiz gelegen, andererseits bietet sie genügend Platz für die diversen Wettbewerbe und die Publikumsmesse. Die autofreie Innenstadt und Solothurns Hausberg, der Weissenstein mit neueröffneter Seilbahn, bieten ein ideales Testgelände für die Messebesucher.
Die verschiedenen Races, Contests und Battles, die im Rahmen der Bike Days in Solothurn stattfinden, sorgen nicht nur für beste Unterhaltung des hiesigen Publikums. Sie sind auch in der internationalen Sportwelt von grosser Bedeutung. Allen voran stehen die beiden Freestyle Sportarten BMX Flatland und MTB Dirtjump – beide Teil einer internationalen Wettkampfserie.

MTB-Dirtjump steigt zum Silver Event auf

Der MTB-Dirtjump, seit mehreren Jahren Teil der Freeride Mountain Bike World Tour, gilt neu als Silver Event der FMB World Tour und ist somit um eine Kategorie höher eingestuft als bisher. Somit gewinnt die Austragung in Solothurn insgesamt an Relevanz und wird noch grössere Athleten in die Schweiz holen. Unter anderem haben der vielversprechende Newcomer Nicholi Rogatkin (USA), seine europäischen Kontrahenten Szymon Godziek (POL) und Tomas Zejda (CZE) sowie der Vorjahressieger der Bike Days Matt Jones (UK) ihre Teilnahme bestätigt.

bd2015_aufbau_1

STARTLISTE MTB DIRTJUMP

VornameNachnameNationalität
DiegoCaverzasiItalia
MattJonesUnited Kingdom
StephenBrulléSwitzerland
TorquatoTestaItaly
TobiasWrobelGermany
MartxelArribillagaSpain
AmirKabbaniGermany
SzymonGodziekPoland
FilippoProserpioItaly
DennisKangasmaaSweden
AlexAlankoSweden
NicholasHiltonUSA
EnzoSouza -­‐ HaberlAustria
NicholiRogatkinUSA
RamonHunzikerSwitzerland
TomasZejdaCzech Republic
AntoniVilloniFrance
ReedBoggsUSA
Xavi "Sherwy"PasamonteSpain
ElofLindSweden
FreddyPulmanEngland
LucasHuppertSwitzerland
JakubVenclCzech Republic
JonasTurinSwitzerland
TomCardyEngland
SimonPagèsFrance
TeodorKovàcCzech Republic
LukasKnopfGermany
EricWalentaAustria
BienvenidoAguado AlbaSpain
MaximilianMeyGermany
BraydenBarett-­‐HayCanada
PaulCoudercFrance

BMX Flatland World Circuit mit Auftakt in Solothurn

Das BMX Flatland Wettbewerb ist zum erstmal Teil der internationalen Wettkampfserie BMX Flatland World Circuit. Solothurn wird ab diesem Jahr Auftaktaustragungsort der Wettkampfserie sein. Nach Solothurn wird der BMX Flatland World Circuit in Barcelona (ESP), New Orleans (USA), Montreal (CAN) und Kobe (JAP) Halt machen. Die Bike Days werden mit der ersten Ausgabe gleich ein hochkarätiges Teilnehmerfeld auffahren. Mit Yohei Uchino (JAP), Viki Gomez (ESP) und Takahiro Ikeda (JAP) ist die vollständige Top 3 der Weltrangliste mit am Start. Sie treten u.a. gegen die BMX-Flatland- Ikone und X-Games-Gold-Medaillist Terry Adams (USA) und den dreifachen Sieger der Bike Days, Matthias Dandois (FRA) an.

STARTLISTE BMX FLATLAND

VornameNachnameNationalität
TerryAdamsUSA
OlegEfimovRussia
AlbertoMoyaSpain
VaroHernandezSpain
DustynAltGermany
JamesMcGrawUSA
JeremyBrossetFrance
NaotoTamaruJapan
DidierGenetSwitzerland
BoWadeUSA
MartinDrazilCzech republic
JenzaKamaiItaly
WaldemarFatkinGermany
BenedictPfriemGermany
ArnoldValterRussia
JasonPlourdeCanada
JohnKrämerGermany
ThomasNoyerFrance
GomezVikiLuxembourg/Spain
MatthiasDandoisFrance
TakaoFukudaGermany
CamiloGutierrez RodriguezPeru
TakahiroIkedaJapan
DanHennigGermany
KevinNikulskiGermany
QuentinPelorsonFrance
SasakiMotoJapan
HiroyaMorizakiJapan
JorisBretagnollesFrance
AlexJumelinUSA/France
Sérgio RicardoDo CarmoBrasil
DomenikNekolnyCzech Republic

Duelle mit Hochspannung beim BMC Racing Cup

Am Samstag findet im Rahmen der Bike Days die dritte Runde des BMC Racing Cup statt. Mit grosser
Spannung wird das Duell Julien Absalon (FRA) vs. Nino Schurter (Chur/GR) erwartet. Es ist das erste Mal diese Saison, dass die Weltrangnummern 1 und 2 aufeinander treffen. Weiter am Start stehen Lukas Flückiger (Leimiswil/BE) und Florian Vogel (Jona/SG), beide ebenfalls unter den Top Ten auf der Weltrangliste sowie Ralph Näf (Happerswil/TG), der nach seinem Sieg in Tesserete die Führung der Gesamtwertung des BMC Racing Cup übernommen hat.
Die mehrfache Welt- und Europameisterin Esther Süss (Küttigen/AG) trifft auf die aktuelle Leaderin des BMC Racing Cup und Weltranglistenerste, Jolanda Neff (Thal/SG). Jolanda Neff weist vier aufeinanderfolgende Siege in der Schweizer Cupserie vor. In Solothurn konnte in den letzten Jahren aber jeweils Esther Süss das Rennen für sich entscheiden. Ein spannendes Rennen mit noch offenem Ausgang steht bevor.

Startliste BMC Racing Cup

Rennen mit grossen Hindernisse TRIAL DUAL

Das Trial Dual Rennen ist ein weiteres hochstehendes Rennen an den Solothurner BikeDays 2015. Die Fahrer treten im Kopf an Kopf Rennen gegen einander an und erkoren so den Sieger auf dem mit grossen Hindernisse gespickten Trial Kurs.

STARTLISTE TRIAL DUAL

VornameNachnameNationalität
VinceHermanceFrance
LorisBraunSwitzerland
JérômeChapuisSwitzerland
BuchwalderJohanSwitzerland
LeiserLucienSwitzerland
LeslieToblerSwitzerland
AndreiBurtonUnited Kingdom
ChristianSchnyderSwitzerland
TomBlaserSwitzerland

130 Ausstellern und 275 Marken fast lückenlos vertreten. Highlights sind die E-Bikes, welche nochmals einen Gang höher schalten, und Fatbikes, die in der Bergwelt wie im Stadtbild der heisseste Trend sind.
Bei seiner achten Auflage geniesst der Bike Lovers Contest erstmals Gastrecht an den Bike Days. Achtzehn Velos und ihre Macher stellen sich bei dieser Leistungsschau des Rahmenbau-Handwerks in Solothurn den Besuchern des nationalen Velofestivals und der Fachjury.

Programm 2015

Bikedays 2015 Programm Freitag

Freitag 
16:00–20:00Expo, Velotests, Active Zone
18:00Show Trial (Wdh. 19:00)
18:30Öufi Cup – Wettkampf mit Prominenten
19:30Show MTB-Dirtjump
21:00Battle BMX-Flatland
21:00–02:00 Bike Night presented by Zimtstern

Bikedays 2015 Programm Samstag

Samstag 
10:00–19:00Expo, Velotests, Active Zone
10:30BMC Racing Cup Junioren/Amateure/Masters
13:00Qualification Mini Drome Open
13:30BMC Racing Cup Elite Frauen/Juniorinnen
14:00Qualification MTB-Dirtjump
14:30Famigros Laufradrennen
14:30Konzert Pat Burgener
15:00Qualification BMX-Flatland
15:00Qualification Trial Dual
16:00BMC Racing Cup Elite Herren
16:15Springride
16:30Final Mini Drome Open
17:30Konzert Pat Burgener
18:00Final Trial Dual
19:00Team-Battle MTB-Dirtjump
19:30Award-Show Springride & Bike Lovers Contest
21:00Battle Breakdance vs. BMX-Flatland
21:00–02:00Bike Night presented by Zimtstern

Bikedays 2015 Programm Sonntag

Sonntag 
10:00–17:00Expo, Velotests, Active Zone
10:30BMC Racing Cup Kinder, Jugend
11:30Show Trial (Wdh. 13:00 und 16:30)
13:00Qualification Mini Drome Open
13:30Qualification Bergamont Pump it up Race
14:00Famigros Laufradrennen
14:15Final MTB-Dirtjump
14:30Final Bergamont Pump it up Race
15:30Final BMX-Flatland
15:30BMC Racing Cup Fun Herren, Masters, Senioren, Frauen
16:00Final Mini Drome Open

Bike Days 2015 – Trailer

Bike Days 2015 – Trailer Cross Country

Bike Days 2015 – Trailer MTB-Dirtjump

Bike Days 2015 – Trailer BMX Flatland World Circuit

Von | 2017-05-09T11:44:10+00:00 Mai 8th, 2015|This and That|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar