Flèche Wallonne

Das eintages Strassenrennen Flèche Wallonne über 199.5 Kilometer fand heute bei sehr schlechtem Wetter statt. Kurz vor dem Ziel bildeten Gustav Larson (SWE), Vladimir Efimkin (RUS) und Fabian Wegmann (GER ) die Spitzengruppe. Vor einer links kurve bei der letzten Abfahrt stürzte Gustav Larson von CSC, Fabian Wegmann vom Team Gerolsteiner setzte die Flucht alleine fort, verfolgt von Vladimir Efimkin von Caisse d’Epargne und dem immer klein gewordenem Hauptfeld.
Bei der letzten Rampe Mauer von Huy genannt 800 m vor dem Ziel, holte das Feld Wegmann ein. Der Luxemburger Kim Kirchen vom High Road beschleunigte aus dritter Position unwiderstehlich und deklassierte Cadel Evans (AUS ) und Damiano Cunego (ITL) auf die Plätze Zwei und Drei.

Von | 2008-05-09T05:58:41+00:00 April 23rd, 2008|Strassen Radsport|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar