Lance McDermott

Der Brite Lance McDermott erblickte 1986 das Licht der Welt. Sechzehn Jahre später nahmen in Freunde in einen Saktepark mit. Als er denn Park verliess wusste er, das er BMX fahren muss, den er sah wie andere Jungs Coole und hohe Sprünge Stylten das faszinierte in. Ein BMX musste her, nach drängeln beim Vater gab dieser nach und Lance bekam sein erstes BMX. Ab da ging er 2 mal die Woche in den Skatepark und machte schnell die fettesten Tricks. Ein Freund überzeugte ihn das er doch seinen ersten Contest fahren solle, was er auch tat und auf Anhieb gewann. Da wurden auch die ersten Sponsoren auf ihn aufmerksam, er Trainierte noch mehr und fuhr immer mehr BMX – Contest`s die er meist in den Top 5 beendete.

Als Lance McDermott mit neunzehn in einem Bikeshop Arbeitete sah er einen Flyer vom Mountain Bike Contest Filthy48, zwei Tage vor dem Event kaufte er sich ein Dirt Bike, noch nie zuvor war er auf ein Mountain Bike gesessen. Nach kurzem einfahren Stylte Lance die üblichen Tricks,es hat alles gut geklappt bis er einen Flip-wip versuchte und sich das Bein brach. Nach kurzer Erholung den Gips entfernte er selber, wartete aber ab bis sein Bein wider 100 % fit war. Dann rockte er wider ab bei ein paar UK Wettbewerben.

Zu seinem ersten Adidas Slopestyle wo Lance McDermott die ersten sauber gestanden Front Flip`s zeigte wurde er eingeladen. Eine kleinen Notlüge musst ihm helfen, das er schon ein Jahr Erfahrung im Slopstyle fahren habe, in Tatsache ging er mit Null Ahnung an den Event. Es lief bestens und das war der Start seiner Mountain Bike Karriere mit neue Sponsoren die ihm super Bike-Material zu Verfügung stellen.

 

Von | 2017-04-28T03:39:25+00:00 Mai 6th, 2008|Dirt Jump|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar