OFFENE RENNBAHN OERLIKON 08 Mai 2018

Der Rennabend am 22 Mai 2018 startet mit einem Regenguss, der aber schnell vorbei war und die Rennen wurden pünktlich gestartet. Als ersten Rennen waren die Keirin Vorlaufe auf dem Programm, den Final im Keirin konnte Marc Frossard vor Jan Freuler und Tristan Marguet gewinnen. Das U17/15/Damen Ausscheidungsrenne wurde von Benjamin Boos gewonnen, er baute auch seine Führung im Elektro Zürichsee-Cup 2018 auf 18 Punkte aus. Das Scratch U19/17/Damen gewann Nicolò De Lisi vor Hugo Guezennec in einem packen Sprint Duell. Danach waren die Steher auf der Bahn Giuseppe Atzeni konnte bei seinem ersten Rennen in der Saison 2018 auf der Offenen Rennbahn in Oerlikon das Rennen mit 1 Runde Vorsprung klar für sich entscheiden, Michi Alborn belegte dank seiner guten Form den 2 Platz. Als letztes Rennen vor der Pause stand das Elite Punktefahren an. Mit 22 Punkten konnte Stephen Hall das Punktefahren vor Tristan Marguet mit 21 Punkten und Domenic Weinstein mit 19 Punkten knapp gewinnen. Leider musst der Rennabend frühzeitig abgebrochen werden weil das Gewitter Zürich erreicht und es heftig zu Regnen begann.

Keirin

U17/15/Damen Ausscheidung

U19/17/Damen Scratch

Steher

Elite Punktefahren

Von | 2018-05-29T14:59:00+00:00 Mai 29th, 2018|Bahnradsport|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar