OFFENE RENNBAHN OERLIKON 12 Mai 2015

U17 / Damen Scratch
Bei schönstem Wetter wurde in Oerlikon die Bahnsaison 2015 eröffnet. An diesem Eröffnungstag standen 8 Bahnrennen auf dem Programm. Als erstes Rennen stand ein Scratch der U17 und Damen auf dem Programm. Es standen nur fünf Fahrer auf der Bahn, trotzdem wurde es ein spannendes Rennen, dass in einem schnellen Endspurt endete.Den Endspurt konnte Andreas Müller vor Daro Selenati gewinnen.

Offene Rennbahn Oerlikon U17 / Damen Scratch 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / Sportgruppe
1132Müller*AndreasDrytech Swiss
2122Selenati*DarioTeam Gadola-Wetzikon
3136Stehli*FelixTeam Gadola-Wetzikon
Distanz: 4 Km Zeit: 6 Min. 6.000 Sek. Schnitt: 39.344 Km/h

 

Elite Ausscheidungsfahren
Das zweite Rennen war in einem Ausscheidungsfahren der Elite. Das Rennen wurde zu Beginn mit einem hohen Tempo gefahren. Mit Achim Burkart und Hannes Baugarten waren an diesem ersten Rennabend auch zwei deutsche Fahrer am Start auf der Offenen Rennbahn in Oerlikon. Hannes Baugarten fuhr ein starkes Rennen, musste aber den starken Schweizern Jan Freuler und Claudio Imhof den Vortritt lassen. Am Ende fehlte Jan Freuler ein wenig die Kraft, also musste er Claudio Imhof zum Sieg vor der letzten Kurve ziehen lassen.

Offene Rennbahn Oerlikon Elite Ausscheidungsfahren 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / Sportgruppe
19ImhofClaudioSurg Tech - Lerch & Partner
234FreulerJan AndréTeam Hörmann
372BaumgartenHannesTeam Baier Landshut

 

U19 / U17 / Damen Punktefahren
Als nächstes Rennen war ein Punktefahren über 20 Runden angesetzt. Reto Müller übernahm vom Start weg das Kommando im Feld. Er konnte mehrere Punktesiege verbuchen. Reto Müller konnte das Rennen für sich entscheiden. Er hatte am Ende 18 Punkte auf seinem Konto. Niklas Temperli und Stefan Bissegger fuhren auf die Plätze zwei und drei. Sie hatten je 11 Punkte eingefahren.

Offene Rennbahn Oerlikon U19 / U17 / Damen Punktefahren 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / SportgruppePunkte
193MüllerRetoTeam Gadola-Wetzikon18
291TemperliNiklasTeam Gadola-Wetzikon11
395BisseggerStefanVC Bürglen-Märwil11
Distanz: 8 Km Zeit: 10 Min. 32.000 Sek. Schnitt: 45.570 Km/h

 

Elite Scratch
Das Scratch Rennen der Elite wurde vom starken Claudio Imhof kontrolliert. Mit seinem hohen Tempo liess er keinen Ausreißversuch zu. Das Tempo wurde von Runde zu Runde gesteigert. Claudio Imhof, Jan Keller und Jan Freuler zogen das Tempo in der letzten Runde an. Hinter den 3 konnte sich Achim Burkart im Windschatten anheften. In der letzten Kurve hatte Achim Burkart sehr viel Tempo und konnte damit oben in der Kurve ausfahren und nahm so sehr viel Geschwindigkeit mit auf die Zielgerade wo er am Ende auch noch Claudio Imhof überholen konnte und einen ersten Sieg auf dem Zürcher Betonoval feiern konnte.

Offene Rennbahn Oerlikon Elite Scratch 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / Sportgruppe
159BurkartAchimMaloya Pushbikers
29ImhofClaudioSurg Tech - Lerch & Partner
32KellerJanGandola & Battaini AG, Gipser
Distanz: 8 Km Zeit: 9 Min. 46.000 Sek. Schnitt: 49.147 Km/h

 

U17 / Damen Tempofahren
Von Beginn weg des Rennens kontrollierte Stefan Bissegger das Feld und konnte so fleissig Punkte einholen. Zum Ende des Rennens sicherte er sich auch noch die im Ziel vergebenen vier Punkte, so konnte er das Rennen mit 25 Punkten für sich entscheiden. Auf den zweiten Platz fuhr Niklas Temperli und Dritter wurde Elia Wenger.

Offene Rennbahn Oerlikon U19 / U17 / Damen Tempofahren 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / SportgruppePunkte
195BisseggerStefanVC Bürglen-Märwil25
291TemperliNiklasTeam Gadola-Wetzikon18
375WengerEliaTeam Gadola-Wetzikon7
Distanz: 6 Km Zeit: 8 Min. 14.000 Sek. Schnitt: 43.725 Km/h

 

Elite Australienne
Die Australienne der Elite war eine Sache für Claudio Imhof. Von Beginn an zog er mit einem hohen Tempo davon und konnte mehrere Fahrer einholen. Lukas Rüegg wurde zweiter und zeigte ein beherztes Rennen, auch er konnte den einen oder anderen Fahrer in Bedrängnis bringen und einholen. Am Ende konnte er auch Jan Freuler hinter sich lassen und ihn auf den dritten Rang verweisen.

Offene Rennbahn Oerlikon Elite Australienne 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / Sportgruppe
19ImhofClaudioSurg Tech - Lerch & Partner
233RüeggLukasTeam Gadola-Wetzikon
334FreulerJan AndréTeam Hörmann
Distanz: 3 Km Zeit: 3 Min. 16.000 Sek. Schnitt: 55.102 Km/h

 

U19 / U17 / Damen Ausscheidungsfahren
Zum zweitletzten Rennen kamen wieder die Jungen auf die Bahn. U19 / U17 und die Damen trugen ein Ausscheidungsfahren aus. Fünf Runden vor Schluss übernahm Reto Müller das Kommando im Feld und sogleich auch die Spitze, die er bis zum Zielstrich nicht mehr abgab. Niklas Temperli und Stefan Bissegger mussten wieder die Plätze zwei und drei unter sich ausmachen, Temperli wurde zweiter Bissegger wurde dritter.

Offene Rennbahn Oerlikon U19 / U17 / Damen Ausscheidungsfahren 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / Sportgruppe
193MüllerRetoTeam Gadola-Wetzikon
291TemperliNiklasTeam Gadola-Wetzikon
395BisseggerStefanVC Bürglen-Märwil

 

Elite Punktefahren
Zum letzten Rennen des Abends tratten nochmals die Elitefahrer in einem Punktefahren über 72 Runden gegen einander an. Von Beginn weg holten Achim Burkart und Hannes Baumgarten immer wieder Punkte. Ab der Hälfte des Rennens zeigte sich auch Jan Freuler immer wieder an der Spitze, wenn es um die Punkte Verteilung ging. Mit mehreren Punktsiegen und der Schützenhilfe von Claudio Imhof, der die letzte Punktevergabe im Ziel gewann konnte er sich am Ende einen Punkt vor Achim Burkart setzen. Jan Freuler konnte seinen sehr starken Abend noch mit einem Sieg abschliessen.

Offene Rennbahn Oerlikon Elite Punktefahren 12.05.2015

RangNr.NameVornameClub / SportgruppePunkte
134FreulerJan AndréTeam Hörmann32
259BurkartAchimMaloya Pushbikers31
372BaumgartenHannesTeam Baier Landshut19
Distanz: 24 Km Zeit: 29 Min. 59.000 Sek. Schnitt: 48.027 Km/h
Von | 2015-05-14T02:06:34+00:00 Mai 13th, 2015|Bahnradsport|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar