Offene Rennbahn Oerlikon 7. Mai 2013

Die Bahnrad Saison auf der Offenen Rennbahn in Oerlikon ist am 7. Mai 2013 mit 9 Rennen gestartet.

Am ersten Dienstagabend Rennen standen die Elitefahrer, die Junioren, die Damen und die Steher im Einsatz. Bei guten Wetterbedingungen wurden auf dem Betonoval spannende Rennen ausgetragen. Im ersten Rennen, einem Scratchrennen der Elite konnte sich Tristan Marguet durchsetzen.In den weiteren Elite Rennen konnte Frank Pasche zuerst die Australienne und zum Abschluss des abends auch noch das Punktefahren für sich entscheiden. Zur guten Stimmung der zahlreichen Zuschauer, die den tollen Abend genossen, konnte auch Franko Marvulli beitragen er gewann das Ausscheidungsfahren mit einem packenden Endspurt.

Bis zum 17. September stehen insgesamt 21 weitere Rennabende auf dem Programm. Auf weitere spannende Rennen kann man sich auf der Offenen Rennbahn in Oerlikon freuen, da die Veranstalter eine Aufwertung durch die UCI erhalten haben und die Bahnfahrer nun wertvolle UCI-Punkte erhalten und sich so auch in der UCI Weltrangliste verbessern können. Die UCI-Punkte sind wichtig für die Qualifikation für Weltmeisterschaften und Olympische Spiele. Durch diese Aufwertung könnten vermehrt ausländische Rennfahrer nach Zürich kommen.

An den 21 Rennabende werden 10 Steher Rennen ausgetragen. Die Derny werden im Rahmen des Wullschleger-Derny-Cups insgesamt 4 mal auf dem Rund zu sehen sein. Weiter werden die SRV-Meisterschaften der Elite im Juni, den Steher-Schweizer-Meisterschaft im Juli und den Elite-Schweizer-Meisterschaften im August weitere sportliche Highlights ausgetragen. Ein weiterer Höhepunkt wird das Rennen um das legendäre Blaue Band von Zürich, Europas ältestem Bahnrennen, sein.

Ein Besuch auf der Offenen Rennbahn in Oerlikon bei den Diensatgabend Rennen kann man nur empfehlen, eine Wurst und ein kühles Bier, spannende und packende Bahnrennen bei schönem Wetter.

 


 

 

Offene Rennbahn Oerlikon 7. Mai 2013 Elite

Elite Punktefahren
Distanz: 20 km / Zeit: 24 min. 36 sek. / Schnitt: 48.780 km/h

Rang Name Club / Sportgruppe Punkte
       
1 Frank Pasche roth échafaudages cycling 45
2 Claudio Imhof Atlas Personal-Jakroo 19
3 Franco Marvulli PRICE-Assos-Skoda 13

Elite Scratch
Distanz: 6 km / Zeit: 7 min. 45.814 sek. / Schnitt: 46.370 km/h

Rang Name Club / Sportgruppe Runden
       
1 Tristan Marguet Meier+Partner Immob.-Ramseier  
2 Frank Pasche roth échafaudages cycling  
3 Claudio Imhof Atlas Personal-Jakroo  

Elite Ausscheidungsfahren

Rang Name Club / Sportgruppe Runden
       
1 Franco Marvulli PRICE-Assos-Skoda  
2 Tristan Marguet Meier+Partner Immob.-Ramseier  
3 Claudio Imhof Atlas Personal-Jakroo  

Elite Australienne
Distanz: 2.666 km / Zeit: 3 min. 19.000 sek. / Schnitt: 48.229 km/h

Rang Name Club / Sportgruppe  
       
1 Frank Pasche roth échafaudages cycling  
2 David Jansen netcycle project 2016  
3 Jan. André Freuler Team Hörmann  


 

Offene Rennbahn Oerlikon 7. Mai 2013 Junioren / Anfänger / Damen

Junioren/Damen Punktefahren
Distanz: 8 km / Zeit: 11 min. 33.000 sek. / Schnitt: 41.558 km/h

Rang Name Club / Sportgruppe  
       
1 Patrick Müller Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  
2 Chiron Keller Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  
3 Lukas Rüegg Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  

Junioren/Damen Scratch
Distanz: 4 km / Zeit: 6 min. 24.120 sek. / Schnitt: 37.488 km/h

Rang Name Club / Sportgruppe  
       
1 Nico Selenati Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  
2 Moritz Fussnegger netcycle project 2016  
3 Patrick Müller Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  

Junioren/Damen Ausscheidungsfahren

Rang Name Club / Sportgruppe  
       
1 Patrick Müller Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  
2 Elia Wenger Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  
3 Chiron Keller Atzmännig-M.F.Hügler-Wetzikon  


 

Offene Rennbahn Oerlikon 7. Mai 2013 Steher

Steher Gesamtklassement
Lauf 1:  Distanz: 20.0 km /  Schnitt: 69.565 km/h
Lauf 2:  Distanz: 25.0 km /  Schnitt: 69.444 km/h

Rang Name Club / Sportgruppe Schrittmacher Rang-Punkte
         
1 Reto Frey Pneuhaus Frank-Thalmann Robert Buchmann 3
2 Thomas Maag Atzeni Race Wilfried Baumgartner 5
3 Mario Birrer Tanyx Consulting-Velo Schrade Hansueli Strauss 5


 

 

Vorschau nächster Renntag am Dienstag 14. Mai 2013

Derny-Derby auf der Offenen Rennbahn Oerlikon

Ein reichhaltiges Radrennprogramm bietet, trockenes Wetter vorausgesetzt, am kommenden Dienstagabend die Offene Rennbahn Oerlikon. Im Mittelpunkt des Interesses dürften die Derny-Fahrer hinter den „kleinen Motoren“ stehen, die ihre ersten Läufe der 101. Rennbahn-Saison um den Wullschleger-Derny-Cup fahren. Zudem starten Inline-Skater zu drei Rennen.
Die Derny-Fahrer tragen zwei Läufe aus. Diese führen über jeweils 45 Runden, beziehungsweise 15 Kilometer. Junioren, Anfänger und Frauen messen sich im Tempo- und im Punktefahren sowie in einem Ausscheidungsrennen. Die Elite geht zu einem Scratch- und einem Ausscheidungsrennen sowie zu einem Punktefahren an den Start.
Gewissermassen Stammgäste auf dem Betonoval von Oerlikon sind die Inline-Skater geworden. Sie tragen am kommenden Dienstag in der ältesten Sportarena der Schweiz drei Rennen aus, nämlich ein Ausscheidungs- und ein Staffelrennen, sowie ein Rennen mit Massenstart.

Tür- und Kassenöffnung ist  um 16.30 Uhr. Das Restaurant, die Gartenwirtschaft, der grosse Wurstgrill und das Selbstbedienungsbüffet sind ab 17.00 Uhr geöffnet.
Der Einzeleintritt kostet ab 16 Jahren 10 Fr.

 

Offene Rennbahn Oerlikon Programm 14.5.2013

Zeit Kategorie / Disziplin Disziplin Ablauf / Patronat Runden Min. ca.
18.45 Anfänger-Damen Tempofahren Elekto Zürichsee-Cup 18 15
19.00 Elite Scratch Freunde off.Rennbahn 18 10
19.10 Jun.-Anfänger-Damen Punktefahren Club Maillot d'Or 24 15
19.25 Elite Ausscheidung Freunde off.Rennbahn   15
19.40 Inline - Skater Ausscheidung     10
19.50 Derny 8 Fahrer 1. Lauf IGOR 45 25
20.15 Inline - Skater Staffel     10
20.25 Pause       15
20.40 Jun.-Anfänger-Damen Ausscheidung Freunde off.Rennbahn   15
20.55 Derny 8 Fahrer 2. Lauf IGOR 45 25
21.20 Inline - Skater Massenstart     10
21.30 Elite Punktefahren Freunde off.Rennbahn 60 30
22.00 Rennschluss        
          165 min.

 

Auskunft zur Durchführung bei unsicherer Witterung:
www.rennbahn-oerlikon.ch
Telefon 044/311.25.61 ab 16.00 Uhr.

Von | 2013-05-13T16:19:10+00:00 Mai 12th, 2013|Bahnradsport|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar