SWATCH ROCKET AIR 2017 EVENTVORSCHAU

Vom 28. bis 29. April findet in der Thuner Eishalle zum 8. Mal das Swatch Rocket Air statt, welches sich inzwischen als FMB World Tour Gold Event positioniert hat.

Highlight des Events sind jedes Jahr die Obstacles die stets gemäss dem Eventmotto gestaltet werden, was es sonst bei keinem Tourstopp gibt. Das diesjährige Motto lautet „Back to the 80ies“ was besonders während dem Team-Battle am Freitag auf aussergewöhnliche Kostümierungen mit Sweatshirts, Schulterpolstern, Neonfarben, Leggins und Vokuhilas hoffen lässt. Ansonsten bleibt dafür auch an den beiden offiziellen Parties am Freitag- (El Camino) und Samstagabend (THE SELVE) noch Zeit.

Heisse Anwärter auf den Thron sind der Amerikaner und Vorjahressieger Nicholi Rogatkin sowie der erst 17-jährige Schwede Emil Johansson. Beide sind im Worldranking zurzeit in den Top 3 platziert. Besonders freuen wir uns aber auf die Schweizer Vertreter im Slopestyle. Darunter befinden sich in diesem Jahr nebst dem Mitorganisator Ramon Hunziker auch Chris Räber sowie Lucas Huppert und Dominik Widmer (zum ersten Mal dabei) vom Biroma Team.

Nebst der Slopestyle Action in der Halle gibt es für die Zuschauer aber auch jede Menge Side Events zum zuschauen oder gleich selber aktiv werden: Bergamont Pumptrack Race, Like a Bike Race, Flatland Show mit dem mehrfachen Weltmeister Viki Gomez aus Spanien sowie diversen Messeständen.

Weiter Infos auf:
rocketair.ch

Von | 2017-05-15T20:48:08+00:00 April 24th, 2017|Dirt Jump|0 Kommentare