Swiss Dirt Jump King 2009

Am 8.August 2009 sollte der Swiss Dirt Jump King 2009 in Steffisburg stattfinden, weil es stark regnete und die Dirtline unter Wasser stand musste der Event auf den 15.August verschoben werden. Es hatte sich gelohnt,bei strahlend blauem Himmel und bei brütender Hitze konnten die schweizer Dirtfahrer loslegen. In den Katogorien Amateuren und Profi wurden in mehreren Durchgängen der Dirt King gesucht.

Auf der gut präparierten Dirtline in Steffisburg wurden den 1203 Zuschauern ( Schätzung des Speakers ) ein super Dirt-Spektakel geboten. Der Event fand auf einem sehr hohen Niveau statt. Bei der Qualifikation dominierten die Brüder Mischa und Pascal Breitenstein. Beim Einfahren vor dem Final stürzte Pascal so unglücklich, dass er den Final nicht mitfahren konnte.

Im Final steigerten sich die Fahrer nochmals. Die besten Sprünge wurden ausgepackt. Mit seinem zweiten Lauf konnte Mischa Breitenstein die Dirt King Krone abholen. Raphael Müller, der den ganzen Tag konstant hohe Sprünge zeigte, wurde zweiter. Den dritten Rang holte sich Organisator Roman Hunziker.

Rangliste Pro

Dirt Jump King 2009

  1. Mischa Breitenstein
  2. Raphael Müller
  3. Roman Hunziker
  4. Andreas Baa
  5. Timo Gertsch
  6. Manuel Kunz
  7. Daniel Feucht
  8. Joel Portenier
  9. Thomas Tödtli
  10. Pascal Breitenstein
  11. René Rohrer
  12. Jerome Hunziker
  13. Simon Bühler
  14. Christian Maibach
Rangliste Amateure und alle Bilder
  1. Manuel Hermann
  2. Simon Imobersteg
  3. Florian Stucki
Von | 2009-10-05T18:44:36+00:00 August 24th, 2009|Fotos|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar