Tour de Suisse 2012

Die Tour de Suisse 2012 war vom Wetter her in den ersten Tagen eine schwierige Tour. Auf der letzten Tour wo Beat Zberg die Verantwortung trug blieb es bis zum Schluss spannend. Auf der letzten Etappe konnte Rui Costa sein gelbes Trikot erfolgreich verteidigen mit der Hilfe von Alejandro Valverde als edel Helfer konnte so erstmals ein Portugiese die Tour de Suisse gewinnen. Bester Bergfahrer wurde Matteo Montaguti und das Punktetrikot konnte Peter Sagen mit nach Hause nehmen.

Die Bilder sind von der 6 Etappe.

Gesamtklassement:

Rang Name Team Nat. Zeit
1 Rui Alberto Faria Da Costa MOV POR 35h54’49“ 00″
2 Frank Schleck RNT LUX 35h55’03“ 14″
3 Levi Leipheimer OPQ USA 35h55’10“ 21″

 

 

Von | 2017-04-28T02:18:03+00:00 Juni 19th, 2012|Strassen Radsport|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar