UCI Weltcup in Offenburg

Nach dem hervorragenden Saison Start der Schweizer Cross Country Mountain Biker stand heute in Offenburg (GRB) das zweite Rennen auf dem Saison Plan. Bei herrlichen Bikewetter mussten die 240 Fahrer 37. 9 km zurücklegen.

Schon bald setzte sich eine Fluchtgruppe ab, bei der auch die drei verbleibenden Schweizer Christoph Sauser, Nino Schurter und Florian Vogel tatkräftig mitwirkten, leider musste Ralf Näf Krankheitshalber aufgeben. Der Weltcup-Führender Julien Absalon war auch heute wider sehr Stark auf dem Bike, er lancierte in der 3 letzten Runde einen Angriff und kam Vorentscheidend weg.

Der Franzose Julien Absalon holte sich im 2 Rennen den 2 Sieg, dahinter folgten die sehr gut fahrenden Schweizer Christoph Sauser, Nino Schurter und Florian Vogel die auch gleich die Olympia Limite geknackt haben. Pech hatte der Spanier José Antonio Hermida er schied wegen Materialschadens aus. Das nächste Weltcup Rennen findet am 03.05. – 04.05.08 in Madrid (ESP) statt.

  1. Julien Absalon (FRA)
  2. Christoph Sauser (SUI)
  3. Florian Vogel (SUI)
  4. Nino Schurter (SUI)
Von | 2017-04-28T03:41:21+00:00 April 28th, 2008|MTB Cross Country|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar