Vienna Air King 2012

Der erste FMB World Tour Stop wahr in Wien. Mit einem großartigen Finale ging der diesjährige VIENNA AIR KING auf dem Wiener Rathausplatz über die Bühne und der Brite Sam Pilgrim darf sich wie auch schon in den letzten beiden Jahren wieder als König von Wien betrachten.  Sam  Pilgrim zeigte am Step Down einen backflip table, gefolgt von einem backflip no hand, 360 tailwhip und zur Krönung einen 720er, der ihm den verdienten Sieg einbrachte. Pilgrim teilt sich das Podium mit seinem Landsmann Sam Reynolds und dem Spanier Andreu Lacondeguy und übernimmt damit zunächst die Führung der Freeride Mountainbike World Tour.

Von | 2017-04-28T03:07:03+00:00 April 3rd, 2012|Dirt Jump|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar