SWATCH ROCKET AIR 2018 – TEASER

Vom 27. bis 28. April 2018 findet in der Eishalle Thun zum neunten Mal das Swatch Rocket Air statt.

Im letzten Jahr reisten die Veranstalter noch in die 1980er Jahre zurück, doch in diesem Jahr nimmt uns die Flying Metal Crew mit ihrem Motto in die Zukunft, genauer ins Jahr 3000.

Über den futuristischen Kurs werden die besten Mountainbiker der Welt fliegen. Darunter sind in diesem Jahr Fahrer wie Nicholi Rogatkin, Sam Pilgrim und Thomas Genon zu erwarten. Hochkarätige Fahrer sind bei diesem Event keine Überraschung, denn das Swatch Rocket Air ist Teil der FMB World Tour und der einzige Gold Stopp in der Schweiz.

«Nicholi Rogatkin wird sicherlich gut abschneiden im Contest. Ich kenne die Riderslist noch nicht, sollte aber Brett Rheeder dabei sein, wird es sicherlich ein spannendes Battle zwischen ihnen wie kürzlich am Crankworx Rotorua in Neuseeland. Ich persönlich würde sehr gerne Szymon Godziek auf dem Podest sehen. Er ist ein toller Typ mit einem einzigartigen Fahrstil. Mit Sam Pilgrim vor Ort dürfen wir wieder eine spektakuläre Show erwarten. Nicholi wird uns sicherlich mit seinen Tricks umhauen, aber der grösste Showman ist und bleibt Sam.»

So die Prognose von dem Schweizer Mountainbiker Chris Räber, der in diesem Jahr verletzungsbedingt nicht am Event teilnehmen kann.

Rocketair2017_Tag1_22

«Es wird für mich sicherlich hart sein, meinen Schweizer Kollegen zuzusehen und nicht mitfahren zu können. Ich freue mich aber auf gute Runs von ihnen. Bei Lucas Huppert sehe ich sogar die Chance auf einen Platz im Finale, sofern seine letzte Verletzung ihn nicht behindert. Ich weiss wie hart er in den letzten Monaten dafür trainiert hat und würde es ihm wirklich gönnen.», sagt Chris zu den Chancen für die Schweizer. Ebenfalls eingeladen sind unter anderem Dominik Widmer, Lukas Studer, Cedric Hubacher, Jan Hagemann und Levi Strauss.

«Ich freue mich auf jeden Fall auf einen geilen Event, das wird der Hammer!»

Das Programm bietet nebst spektakulärer Slopestyle Action auch eine Family Zone mit Pumptrack und Laufrad, eine Messe mit diversen Ausstellern, ein Pumptrack Race sowie Shows bei denen es heisst Kunstrad feat. BMX Flatland.

Das Highlight am Freitagabend ist wie jedes Jahr das Teambattle. Die Fahrer schliessen sich zu Teams zusammen und zeigen meist in aufwendigen Verkleidungen, was sie auf ihren Bikes zu bieten haben. Das Teambattle startet am Freitag um 20:30 Uhr.

Auch am Samstag wird viel geboten. Auf keinen Fall verpassen darf man aber das Slopestyle Finale um 19:00 Uhr.

PROGRAMM FREITAG
15.00 – 21.45h Doors (Gastro- und Barbetrieb)
15.00 – 20.00h Energie Thun Familyzone (Laufrad, Pumptrack, Live Painting)
15.00 – 20.00h Messe
11.30 – 15.30h Training Slopestyle
15.30 – 16.00h Kunstrad ft. BMX Flatland
16.00 – 20.00h Qualifikation – Bergamont Pumptrack Race (offen für alle)
16.00 – 18.30h Vor-Qualifikation Slopestyle
19.00 – 19.30h Kunstrad ft. BMX Flatland
20.30 – 21.45h TEAMBATTLE SLOPESTYLE
21.45h Prizegiving
21.00h– 03.30h Get Dirty Afterparty @ ElCamino Thun

PROGRAMM SAMSTAG
11.00 – 21.45h Doors (Gastro- und Barbetrieb)
11.00 – 20.00h Energie Thun Familyzone (Laufrad, Pumptrack, Live Painting)
10.30 – 14.30h Training Slopestyle
11.30h Kunstrad ft. BMX Flatland
12.00 – 13.00h Qualifikation – Bergamont Pumptrack Race (Offen für alle)
13.30h Trial Show
14.00h Like a Bike Race (Kids 2-5-jährig, Anmeldeschluss 13.30h)
14.00h MB 14 – Beatboxer
14.30h Kunstrad ft. BMX Flatland Show
15.00-17.30h Qualifikation Slopestyle
18.00h Trial Show
18.30 MB 14 – Beatboxer
18.00-19.00h Final – Bergamont Pumptrack Race
19.00h – 21.45h FINALE SLOPESTYLE
21.45h Prizegiving 
22 – 5h Big Baang Afterparty @ The Legacy Thun

Wir haben uns das Datum schon lange in der Agenda eingetragen und freuen uns auf zwei Tage Action pur.

Mehr Informationen zum Swatch Rocket Air unter: https://rocketair.ch/de/


 

Von | 2018-04-12T17:00:22+00:00 April 13th, 2018|Veranstaltung|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar